Freitag, 26. September 2014

Nähen nur für UNS

Ich nähe sehr viel für uns, aber der Sohn ist nicht willig, sich mit den genähten Teilchen fotografieren zu lassen. Muss auch nicht, finde ich. 
Meine Kinder sind im Internet nicht zu finden (außer in alten Blogposts von hinten), auch namentlich nicht und ich denke, für uns ist das richtig so.
Wobei ich ja schon "neidisch" hinschaue, wenn ich Fotos von Mädels mit genähten Traumteilchen sehe... aber DAS kommt ja für mich eh nicht in Frage, da meine "Pubertierende" das ganz sicher nicht möchte und auch keine genähten Traumteilchen trägt. 

 Manchmal geht bei ihr ein Täschlein oder ein genähtes Shirt durch, das muß aber schwarz sein - LACH !

Für den Sohn, der noch nicht ganz 12 ist, darf ich glücklicherweise reichlich Oberteile nähen, wir haben den ganzen Schrank voll und noch nichts davon ist fotografiert. 
Schwierig wird es langsam mit der Stoffauswahl, wann immer ich etwas Geeignetes finde, "schlage" ich zu, viel gibts ja leider nicht für Jugendliche...
Deshalb war ich die letzten Tage eifrig dabei, Stoffe für ihn zu suchen, zu tauschen und Schnitte rauszusuchen und auszudrucken...
Die hier sind also für den Sohn, die hat er mit ausgesucht.

Und letzte Woche war ich bei Kate von sinabambina (ist zum Glück nicht sooo weit von hier, ich muß sonst immer übers Internet bestellen) und hab schöne Stöffchen für ihn und uns gekauft.

Den Sweat in petrol und grün hat er vorher online bei ihr gesehen und abgenickt. Passende Bündchen gabs auch.
 Der petrolfarbene Jersey unten ist für mich und die Wäschegummis auch, ich wollte mal versuchen "Schlüpper" und vielleicht Trägerhemdchen zu nähen.


Für die Tochter und den Mann gabs schönen Jersey in dunkelgrau und schwarz, was anderes muß ich gar nicht erst anbringen, evtl. darf ich auf die Shirts noch was drauf plotten.


Und Kate hatte Jeans-Schrägband, das mußte ich natürlich auch haben.
 Ertauscht hab ich noch die hier.
Einen Teil davon hab ich an eine Freundin weitergegeben, aber den Rest davon vernäh ich dann für mich.
Danke hier nochmak an die liebe Kollegin, die sich davon mir zuliebe getrennt hat, find ich ziemlich nett !!!
Kann also losgehen, ein Paar Tage nehm ich mir also jetzt Zeit für unsere Sachen und dann gehts mit neuen Projekten & Aufträgen weiter.

Ich geh jetzt zuschneiden.
Teilen

Donnerstag, 25. September 2014

RUMS Jersey-Resteverwertung

Eigentlich wollte ich das erste Weihnachtsgeschenk nähen aus Jerseyresten, die ich zum Teil hier hatte. Dazu hab ich mir bei Freunden und Bekannten hier aus dem Netz ein paar feine Stückchen dazu gesammelt, weil meine Reste doch nicht gereicht haben.
Ich wollte an diesem Abend einfach etwas machen, wozu man keinen Schnitt und nicht allzuviel Konzentration braucht und ein paar Reste verarbeiten. 
Dann hab ich doch erst mal ein Teilchen für mich genäht und DANN ein erstes Weihnachtsgeschenk.

Das hier ist also MEIN Patchwork-Loop
.... da ist NATÜRLICH auch ein Stück Yolanda drin... mal in grau-schwarz Tönen, das fehlte mir noch.

Dann habe ich noch einen maritimen gemacht.... außen sind immer die gepatchten Streifen, alles was 25 lang oder breit ist, geht, beim Loop kann man da beim Patchen auch den Fadenlauf mal ignorieren......
Ich habe einfach Stücke farblich vorsortiert und arrangiert und sie dann mit der Ovi zusammengenäht.
Als Endlänge braucht man für einen Erwachsenen ca. 1,40 Meter, heißt auch der Rückseitenstoff muß 25 x 140 cm lang sein, den habe ich immer an einem Stück genommen.
Und dann waren immer noch Jerseyreste da und ich hab mich dann nochmal farblich ausgetobt..
Auch das wird nicht der letzte sein..
Mir macht das Zusammenstellen der Stoffe Spaß und mach noch mehr.
Mehr RUMS gibts wie immer hier.
Nachmachen erwünscht.
Liebe Grüße


Teilen

Mittwoch, 24. September 2014

Persönliches auf meinem Blog

Ich zeige und schreibe ja selten über mich privat oder uns als Familie. 
Ist auch ein Näh- und Stickblog und das wird er auch bleiben. In kleinen Mengen bekommt man ja doch ein bißchen über unser Leben hier mit.
Aber eben Persönliches und nicht Privates. 
Das ist für mich ein wichtiger Unterschied.


Mein Blog hat jetzt eine neue Seite, die ein bißchen was über mich persönlich verrät. Auch darüber wie ich zum Nähen und Sticken kam und wie ich lebe.
Das wollte ich schon lange meinem Blog zufügen.
Ich verrate Euch auch, wie der Name "regenbogenbuntes" zu meinem "Label" wurde. Da kommt ihr nie drauf !
Viel Spaß beim Lesen!


Teilen

Montag, 22. September 2014

 
Noch bis heute Nacht noch gibts bei dawanda in meinem Shop 15% Rabatt.


Neu dabei in meinem Shop sind seit kurzem auch diese 2 ebooks:

FlowerPowerPillow


Liebe Grüße 

Teilen

Samstag, 20. September 2014

Soooo sweeeeet

ich bin immer ganz verzückt ....
es ist einfach zuuuu niedlich...
Hier ein paar Designbeispiele vom PonyBloom auf Kleidung.

von Jenny - miaribyjenny

 
das große Appli-Pony und die große AppliBlume mit Yolanda .....

Appli-Blümchen und ausgesticktes Blümchen
von Marina-CharlotteFingerhut


das MaxiPony als ITH und Appli für den 18x30 Rahmen 
von Jeanette-FrauSchnett

Ich wünsche Euch ein zauberhaftes Wochenende!

Ich räume mein Zimmerchen auf und sortiere ein Paar Stoffe aus. 
Dafür ist das Wetter gerade richtig und ich finde, das tut gut!
Die Dateien in verschiedenen Größen findet ihr im Shop, dort könnt ihr auch die größen der Muster alle sehen.
Noch ist Rabatt-Aktion bei dawanda, alle meine Stickdateien und ebooks gibts zum Sonderpreis.







Teilen

Donnerstag, 18. September 2014

PonyBloom Stickdatei

Das hier ist meine neue Begleitung und Aufsicht im Nähzimmer:
Ich liebte das PonyBloom schon als Stoff so sehr.
Kürzlich habe ich dann die Designerin des Stoffes, SariAhokainen, hier im Netz kennengelernt und nun gibts es dazu die Stickdatei!
Exklusiv als Stickdatei nur bei mir.



Danke Sari für die Kooperation, es gibt da noch mehr Motive, die vielleicht in Frage kommen für die Zukunft.
Das hier war mein persönlicher Wunsch..... manchmal mag man etwas einfach ! Und das ist jetzt mein RUMS.


Ich habe eine ganze Datei draus gemacht, vor Allem wollte ich so gerne Kuschelponys in-th-hoop, also zum Füllen und die gibts nun auch noch dazu.
Alle Motive gibts diesmal auch in ganz groß für den 18x30er Rahmen, das haben sich ja viele gewünscht und da ich mittlerweile auch eine Stickmaschine mit großem Rahmen habe, wollte ich das natürlich auch.
Es gibt aber natürlich auch eine kleine Version mit 9 Motiven (auch ein ITH) für den kleinen (10x10) Rahmen. Mit dabei immer ein ausgesticktes Pony, eine Appli, Blümchen und das gefüllte PonyBloom.

SariAhokainen hat die Datei für die gewerbliche Nutzung freigegeben, ihr dürft also alles besticken und auch die fertigen Ponys verkaufen oder verschenken. Mengenbegrenzungen findet ihr im Shoptext.

Ich hab auch endlich noch Stoff hier liegen und werd mir dann ganz bald eine Kuschelhose nähen.
Ihr findet den Jersey in GOTS Qualität hier bei Kitsch-de-Luxe.


Die Stickmuster gibts ab sofort im regenbogenbunten Shop
An heute ca. 10 Uhr gibts übrigens eine Rabattaktion bei dawanda, da könnt ihr dann zuschlagen. 
Bitte achtet auf die Größe der Stickdatei und vergesst den Widerrufsverzicht nicht.
SariAhokainen hat die Datei für die gewerbliche Nutzung freigegeben, ihr dürft also alles besticken und auch die fertigen Ponys verkaufen oder verschenken. Mengenbegrenzungen findet ihr im Shoptext.

 Natürlich habe ich wieder massig wunderschöne Designbeispiel, die folgen dann noch!
Noch viel mehr RUMS gibts hier



Teilen

Mittwoch, 17. September 2014

Vasentrio..... ein neues ebook für was ganz Dekoratives

Klar mußte ich das neue ebook von Frau Kleckse testen.


Erstens find ich die Idee total klasse, zweitens wollt ich sowieso was für unser Esszimmer machen und drittens gehört Uschi auch zu denen, die immer für mich Probesticken und Probenähen.
Dann ist das ja eh Ehrensache !




Aber Vorsicht, macht süchtig und ist auch ein tolles Geschenk.
Innen steckt ein Reagenzglas, wohl verpackt in Füllwatte. 
 

Die sind nur für uns, genäht extra in den Farben, die in unser Esszimmer passen....



Geht mit der Anleitung und dem Schnittmuster ganz einfach und ist unendlich zu variieren.
Stoffmix, Webband, Sticki, Filz, alles geht, für jeden Geschmack und Bedarf kann man das wandeln.
Ich konnte es mir jetzt da nicht verkneifen, eine meiner FlowerPowerBlümchen draufzumachen.


 Man kann die Vasen aus einem Stoffstück oder eben als Patch nähen, beides wird genau erklärt. 


Man kann auch nicht nur Blümchen reinstellen, eine andere Idee kam mir beim Nähen:
Im Nähzimmer steht nun das hier noch, mit den feinen Duftspendern/Raumduftölen, die es sonst nur in schnöden Glasflaschen mit den Rattanstäbchen gibt....muß man etwas öfter nachfüllen, weil das Innenleben der Vasen aus Reagenzgläsern besteht, die sind nicht sooo riesig, aber das macht garnichts, dafür sieht es ganz hübsch aus und guter Duft ist ja immer schön, ich hab das sehr gerne...



Das ebook "Vasentrio" von KlasseKleckse gibts ab morgen, Donnerstag bei farbenmix.

Liebsten Dank für die schöne Idee !
Und Euch viel Spaß damit !


Teilen

Montag, 15. September 2014

Da sind sie, die neuen Farben von YOLANDA

Jippieh!
Wir haben es doch recht schnell geschafft.
Die neuen "Yolanda"-Farben sind da, petrol und moos gibt es natürlich auch wieder......
und ihr könnt dann sofort mit der Herbstgarderobe anfangen !
 

Eine farbige, kräftige Palette ist es geworden und auch den Wunsch nach Yolanda mit rot/pink haben wir erfüllt.



Für jede was dabei, meine Favoriten sind "stein" und "beere", das "moos" und "petrol" hab ich ja schon im Schrank und "kirsch" ist mir für mich persönlich fast schon zu "kräftig"...... hat ja jede so ihre Farben, in denen sie sich wirklich wohlfühlt. Aber das "kirschrot" haben sich ganz viele von Euch bei mir und AfS gewünscht und ich mag es auch sehr gerne - nur nicht an mir ....laßt Euch überraschen, ich hab da schon tolle Designbeispiele gesehen.
 

Für mich habe ich in der Farbe "beere" ein Zipfelshirt genäht, fällt reichlich aus, aber ist sehr gemütlich und luftig...das nächste Mal nehm ich eine Nummer kleiner. Ganz toll finde ich die "Puffärmel".
Schnitt: ottobreWoman 2/2012 abgeändert


 Ich möchte mich bei Euch allen nochmal sehr bedanken, die Riesen-Resonanz auf meinen allerersten Stoff hat mich echt aus den "Socken" gehauen und ich bin echt mächtig glücklich, dass es deshlab mit einer neuen Auflage geklappt hat.

 

Und ja, es ist etwas ganz Besonderes, einen Stoff zu vernähen, den man selbst entworfen hat - definitiv - und ich trage ihn auch immer mit einem besonderen Gefühl.
 

Und wenn nichts dazwischenkommt, wird es von mir auch ganz bald noch mehr Stoffdesigns geben, es macht mir richtig Spaß und mittlerweile freunde ich mich auch mit dem Programm an.
Die Bilder hat wiedermal mein foto-unbegabter Mann gemacht, bei Nieselregen.... SEUFZ !! da lächle selbst ich nicht dauernd...
Ich finde sie trotzdem schön !!!

Ich wünsch Euch viel Spaß mit den Stöffchen, zu haben in allen 5 Farben hier und jetzt bei

Mehr Beispiele die nächsten Tage, meine "Mädels" sind schon "dran" !








Teilen