Montag, 14. Februar 2011

Farbtherapie

HIER
ist es seit Tagen soo schrecklich trüb, grau, traurig,heute auch verregnet, düster und einfach BÄH-Wetter.
Bei mir kommt da das starke Bedürfnis nach Farbe auf und ich merke,das Arbeiten mit bunten Stoffen, Garnen und alleine der Aufenthalt in meinem bunten Nähzimmer (wo doch ein Teil unseres Hauses eher langhäusig-dezent ist) macht mich fröhlicher.
Habt ihr Euch schon mal mit Farbtherapie beschäftigt??
Ist hochinteressant, das fängt da an, 
wo Klassenzimmer in konzentrations- und lernfördernden Farben gestrichen werde und hört da auf, 
wo Glasfläschchen mit bunten Flüssigkeiten 
therapeutisch eingesetzt werden (Auro Soma), 
aber auch in der CHAKREN Lehre spielt das ein ewichtige Rolle...

Ich bin da nicht die Fachfrau, 
aber durch mein Kunststudium war ich schon 
 immer damit in Verbindung und wenn ihr darüber nachdenkt, werdet ihr sehen, dass es auch Euer Leben täglich begleitet..

aber irgenwie sollte man sich damit mal beschäftigen, näher, meine ich.
Ich finde es echt hochinteressant.


Selbst GOETHE hat in seinen Farbtheorien/Farblehre die Wirkung von Farben auf den Menschen untersucht  in vielen Richtungen (feng-shui, Anthroposohie)
wird das sehr weit ausgelegt....

Ich machs im kleinen täglich.... 
in meinem Nähzimmerchen und merke, 
dass auch unser Haus bunter wird...

Vielleicht habe ich auch irgendwann den Mut , meine dezente Garderobe ein bißchen farbiger zu gestalten...
Frau Pimpinella hat es mit "Lure SPRING" ja auch angeregt, das gehört natürlich in dieslbse Ecke
und da es unseren bEDÜRFNISSEN ENTSPRICHT; NEHMEN WIR ES GERNE AUF.....

Wer ein bißchen nachlesen will, der schaut mal hier:


Meine ganz private Farbtherapie seht ihr hier.



Vom bösen LADEN
kam Post...
soo schön 

und dann kam einen Tag später der neue Katalog und ich fürchte ich muss nochmal bestellen....
GEMEIN...
So , ich sticke gerade Probe und Probenähen will ich auch  noch und ich habe mit eine farbenfrohe Stickdatei gekauft, nur für mich, ich glaube es gibt mal ein BUNTES Shirt für mich!!!
Ergebnisse dann die Tage...
Nunja, bei diesesm Post spricht nun doch mal die Lehrerin aus mir, 
aber manchmal finde ich es auch schön, anderen etwas von meinen Gedanken mitzugeben..
manchmal bewegt das schon was..
Mann , war das philosophisch heute, aber ihr könnt das ertragen, oder???



in diesem Sinne


lebt BUNT und fröhlich
NETTE






Teilen

4 Kommentare

Doris hat gesagt…

Hallo Nette,
schöne Gedanken, Worte, Stoffe....
da lacht das Herz und die Sonne scheint gleich doppelt so schön! Ich schick Dir ein paar Sonnenstrahlen aus dem schönen Oberfranken ins trübe REGENsburg;))
Liebe Grüsse
Doris

Tante Brusselina hat gesagt…

Ein schöner Post! Farben sind einfach wie ein kurzer Urlaub;)
hab einen schönen Tag
Ina

Kirsti hat gesagt…

Hallo Nette! Ich finde, das Farben eine große Rolle spielen, gerade wenn man mit Kindern arbeitet. Ich neige ja bei meiner Kleidung auch eher zu dunklen Farben, vor allem Schwarz. Und es überrascht mich immer wieder, welche Wirkung es auf die Kinder hat, wenn ich dann doch mal mit einem Teil in Leuchtfarben ankomme.

Liebe Grüße
Kirsti

Annette hat gesagt…

Liebe Nette,
gerne darfst du so mit uns philosophieren. Deine Farbkreise sind echt klasse.
Ich sehne mich auch sehr nach Farbe und bin froh, dass der blaue Himmel zumindest ein bischen blitzt. Hoffe es bleibt den Rest der Woche so, dann ist es viel schöner zu feiern.

LG
Annette