Freitag, 15. April 2011

TATÜTATA ???

Oft passiert es auf meinen Märkten, dass die Leute die TATÜTAS 
in die Hand nehmen und nicht so recht wissen / 
sehen, was das ist...


Wenn ich dann sage es sind "TATÜTAs"
schauen manche noch fragend...


Wenn ich dann zeige "wie es geht" 
(Wie bei einer Kleenex-Packung, aufmachen muß man die nur zum Nachfüllen...)
sehe ich meist staunende Gesichter und manchmal kommt die Frage

"Wie heißen die, Tatütatas? "


Nein, es sind einfeutig TATÜTAs, 
die meisten haben richtig geraten....


37 Stück habe ich jetzt... , das sollte nun reichen !! 
hier die NEUEN...
wie immer mit schönen unikatösen antiken GLASKNÖPFEN...
und jetzt kann ich auch die bunten neuen Labels an die TATÜTAs nähen..
Heute gehts an Dreieckstaschen und eine Probestickerei habe ich hier auch noch...

Habt ein schönes Wochenende, bei uns ist DULTPLATZ - Flohmarkt....
oder auch 3-Tages Flohmarkt

Da müssen wir natürlich hin....
Familienausflug !!

NETTE


Teilen

6 Kommentare

Smila hat gesagt…

Boah...DU warst ja fleißig! Deine Sammlung ist einfach nur wunderschön!

Liebe Grüße, Smila

cogito ergo suo hat gesagt…

ooooohhh, die schauen richtig PERFEKT aus!

hat Du einen Tipp, wie man sie ALLE so perfekt hinkriegt?
Meine schauen immer so aus, als sie wären von einen bagger überfahren :o((

binedoro hat gesagt…

Wow, super klasse!
Verrätst du mir, wo du den dunkelgrün-hellgrün-getupften Stoff her hast? Suche nach so etwas schon länger in genau den Farben. :-)

Liebe Grüße,
bine

Elke hat gesagt…

Ganz klasse! So eine schöne bunte Mischung.
Viel Spaß auf der Dult! (War auch mal Regensburger und liebe die Stadt, nicht unbedingt die Dult, mehr die Altstadt, eben einfach Regensburg)

LG Elke

binedoro hat gesagt…

Dankeschön für die rasche Antwort/Kommentar auf meinem Blog. :-)

LG bine

Pattililly hat gesagt…

ha sagte ich´s doch, es sind tatütatas ;-D

ich wünsche dir ein schönes wochenende

lg patti