Dienstag, 31. Juli 2012

Als Pubertanten -MUTTER...

(bzw. Pubertanten-Familie)
hat mans ja nicht immer leicht, da erzähl ich Euch nix NEUES und auch NIX Ungewöhnliches.
Fleiss, Ordnung und Freundlichkeit werden oft OPFER von Hormonschüben und Stimmungsschwankungen.
Das ist natürlich auch hier nicht anders: 
ABER:
Überaus beruhigt und ein bißchen "stolz" bin ich, da das Tochterkind "außer Haus" ganz andere WEGE geht...

Nach dem Schulwechsel auf die Staatliche Schule hat sies fachlich reichlich schwer gehabt, dazu noch 1 Jahr "Rückstand" im Fach Betriebswirtschaft..und zum Teil andere Lehrpläne.....aber dolle durchgebissen (mit viel Fleiss und Begabung) und dafür ein brilliantes Zeugnis hingelegt...
vor allem die BEMERKUNGEN haben mich fast aus den Socken gehauen ! 
Aber lest ruhig selbst:





 "eigenständig, zuverlässig, gewissenhaft, lobenswert, vorbildlich , gewissenhaft, engagiert, durchdacht, unterstützend, vielseitig, freundlich, tiefgründig interessiert, motiviert!"
Viel mehr positive Begriffe, die man so in ein Zeugnis packen könnten, fallen mir da nicht mehr ein...
Das ist einfach GROSSARTIG, meine GROSSE !

Der KLEINE muß sein Ziel, aufs Gymnasium zu gehen in der kommenden 4. Klasse noch etwas ziehstrebiger verfolgen..... (HUST !)....Da sag ich jetzt nicht mehr zu (Augenroll !!!)
Das mit der Motivation müssen wir noch üben !!
Können kann er, wollen muss er !

Ich bin einfach sehr froh, dass zumindest "außer Haus" alles glatt läuft und es wohl gelungen ist, den Kinderlein zuhause beizubringen, wie man sich so BENIMMT und wie die Welt so läuft.....auch wenn sie hier zuhause manchmal gewaltig aus dem Gleichgewicht geraten....

Das Schönste ist jedoch, dass es dem Töchterlein wichtig ist, sie dafür arbeitet und ihrem Ziel, zu Studieren, wieder ein gutes Stück näher gekommen ist, WEIL SIE DAS WILL !...
PST: Und zur Belohnung darf sie als eine von 20, die aus 200!!!! Schülern ausgewählt wurde, nächstes Jahr nach mit einer Gruppe aus ihrer Schule nach LONDON fliegen...

KLASSE, oder?

Drücker an die Tochter (und an das Söhnchen natürlich auch ) und uns allen nun endlich schöne Ferien... wir fahren in den großen Urlaub erst in 3 Wochen, davor hab ich noch was sehr, sehr WICHTIGES vor, dazu die Tage mehr !
Habt einen sonnigen Tag !!!
NETTE
Teilen

12 Kommentare

Annette hat gesagt…

Großer Lob und höchsten Respekt an die große Tochter.
Das mit dem Können und Wollen haben wir hier gerade beim Wechsel von der 6. in die 7. Man hätte schon gute Noten haben können, wenn man nur mehr gewollt hätte. Im Moment ist die Einsicht da, mal sehn ob sie nach den Ferien auch noch vorhanden ist.

Euch einen wunderschönen Sommer!

LG
Annette

Numees hat gesagt…

Ich gratuliere Deinem Töchterchen (und den Eltern ;o)) von ganzem Herzen!
Und es beruhigt mich ungemein zu hören (lesen), dass sich das ganze noch wenden kann: höchst pupertierend zu Hause aber wenn das Kind will, dann auch ganz schön Fleiss zeigen kann. Ich hoffe, meine Grosse weiss auch bald, wie fleissig sie sein will, da sie ja eigentlich ihren Berufswunsch annähernd schon hat (und bei dem muss sie sich noch etwas ins Zeug legen, das Zeug dazu hätte sie, ist aber manchmal etwas "faul"). Ist ja so ne Sache mit der Motivation... Naja, sie kommt jetzt in die 5. Klasse....mal sehen ;o)
Ganz liebe Grüsse
Isabelle

kleiner Himmel hat gesagt…

seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr schön...grüßle an Töchterchen

Emma hat gesagt…

Wundervoll klingt das...und ich weiß was du meinst...mit zu Hause und außerhalb...unsere Erzieherin meinte ja mal...wenn sie zu hause rebellieren, hast Du alles richtig gemacht..wenn sie zu hause zucker sind..und draußen nur mist bauen...dann hast Du ein Problem....genau!!! das lässt auch den eine oder anderen Tag auch ganz gut ertragen...
ich drück dich..und guten Start in die Ferien...wir machen uns auch gleich vom Acker...aber erstmal hier ums Eck und dann zur Family nach Spanien...ich bin sooo urlaubsreif..*lach*
ggggganz viele liebe Grüße
knutsch
emma

LeNa´s Mama hat gesagt…

Wow, herzlichen Glückwunsch an deine Tochter und herzlichen Glückwunsch auch an dich! Schön, wenn man sieht, dass man doch vieles richtig gemacht haben muss :o)
LG, Claudia

Kerstin hat gesagt…

Alles gut mit der Brut! Freut mich für Euch!
DD Kerstin

kanoschl hat gesagt…

Glückwunsch! Ist sicher ein tolles Gefühl, wenn der Nachwuchs so viel Lob einheimst! :-)
Das wird es sicher noch öfter geben. ;-)
LG, Lisa

mona hat gesagt…

Unbekannterweise - aber ebenfalls als Mutter, deren Sohn einiges älter ist - habe ich die gleiche Erfahrung gemacht. Unsere Kinder schaffen alles, was sie wollen, da brauchen wir uns wirklich keine Sorgen machen.

Wünsche Euch tolle, sonnige Ferien und natürlich einen schönen Urlaub!

Liebe Grüße aus München
Monika

marion (SiMa) hat gesagt…

glückwunsch zu dem tollen zeugnis. es ist schon was dran am wollen ... unsere kleine wollte unbedingt auf eine bestimmte schule und mußte dafür bestimmte voraussetzungen erfüllen. dies machte sie überdurchschnittlich und auch ich bin stolz auf meine kleine.

unter umständen ändert sich beim junior alles in der vierten !

viele ♥-liche grüße
marion

herijopatife hat gesagt…

bravo madita!!!! siehste, liebe nette... den eindruck hatte ich an dem nachmittag unseres kennenlernens auch!! :-)
könnt stolz sein, auf eure kinderleins!!
ggg viele drücker!!
heidi

traulotta hat gesagt…

Mensch toll - Da geht einem doch das Mutterherz auf und über ;-) Kannst echt stolz sein auf Deine Beiden. Die haben sich den Urlaub aber redlich verdient. Ich freu mich mit Euch.
LG
Traudl

traulotta hat gesagt…

ach ja - und wie sagte mir mal ein Lehrer unserer Realschule: wenn Jungs gut in der Schule sind, liegts meistens an der Begabung. Die Mädchen gleichen Defizite mit Fleiß aus.
LG Traudl