Dienstag, 8. Januar 2013

Noch keinen PLAN

... hab ich. 
Ich befinde mich definitiv noch irgendwo zwischen Winterschlaf und "Nestbautrieb"... 


Wir haben ein bißchen am Haus gebastelt, renoviert, umgeräumt, aufgeräumt, die Weihnachtsdeko ist noch nicht ganz verschwunden.... 

ich häng noch so zwischen diversen "Kleinigkeiten" fest und habe GAR KEINEN PLAN, was ich noch so machen muß/will, ein paar Ideen und angefangene Porjekte sind da schon, aber das müßte man jetzt mal so langsam konkreter planen...

Dabei hat gestern die Schule hier schon wieder begonnen - 
SCHLUSS MIT LUSTIG !!

Wenn ich dann sehe, was IHR schon wieder nähtechnisch auf die Beine stellt, wirds Zeit, dass ich mir auch mal nen Plan, ne TO-DO-Liste und so mache...die Notizwand hab ich schon aufgeräumt, nun kann ich sie wieder füllen:

also werde ich heute den neuen Kalender schon mal füllen, mit Geburtstagen, Ferientermine und den (zum Glück) wenigen Terminen, die schon stehen (Nähtreff, z.B.)......ein Paar Termine ausmachen (Frisör, Zahnarzt, Hautarzt...)


Vielleicht komm ich dann eher aus dem Ferienmodus raus. Hatte mich gerade daran gewöhnt auch mal nix zu machen und zu lungern.
Aber auf Dauer wär das langweilig und würde mich nicht zufrieden machen....

Den tollen neuen Kalender hatte ich bei Yvonne (mocolina) gesehen, man kann ihn als Din A5 Büchlein mitnehmen oder an die Wand hängen, sehr praktisch.... und schön !

 
 und mit dem Gummi (hier Rückseite) kann man ihn schließen, wenn man ihn mitnimmt...
er ist von "neukirchener" und heißt "Vergißmeinnicht" Kalender...ich hab meinen vom großen Auktionshaus.

So, dann fang ich mal an und mach mir "nen PLAN" .

und ihr so, wißt ihr schon, wies 2013 weiter geht bei Euch, 
mit Nähen und kreativ sein ???


NETTE



Teilen

6 Kommentare

Rosarote Welt hat gesagt…

Halli Hallo,

Ein Plan ist ja schon ein Anfang. Mir ging es ähnlich. Erst als alle bewohner wieder in Kitas, Schulen und auf der Arbeit verteilt waren kam ich so richtig in Schwung.
Spätestens wenn Aufträge abgearbeitet werden müssen muss man ja.

GGLG nicole

chorbji hat gesagt…

Hallo nette, Willkommen zurück! Lass es doch langsam angehen, tut immer gut. Ich mache keine Listen, sondern mache einfach wozu ich Lust habe beim nähen. Das ist für mich Erholung pur! Guten Start und lieben Gruss Fabienne

Vronal hat gesagt…

Ach ja, so ein grober Plan steht schon! Am 13.04. heiratet ein Freund von uns, und ich hab mir in den Kopf gesetzt, für uns was zu nähen! Das heiß zwei Kleider, zwei Jäckchen dazu und Hemden mit evtl. Westen für die Jungs! Stoff ist schon geordert!
Aber davor ist ja auch noch Nähtreff, mal sehen vielleicht näh ich ein paar Geldbeutel!
Aber Du hast doch noch Zeit, früher oder später kommt das wieder von ganz allein ;-)

GLG Vroni

Mandy hat gesagt…

naja, bis Ende letzter Woche wußte ich auch noch nichts mit mir anzufangen...seit dem habe ich aber schon was genäht und stecke auch in einer neuen Idee...so langsam kommt man in Schwung...
es wird auch bei Dir, lass Dir noch ein paar Tage Zeit...

lg Mandy

BunTine hat gesagt…

Mir geht's ähnlich wie Dir....brauch noch ein wenig um in Normalmodus zu kommen...aber wenigstens hab ich schon zwei Zahnarzttermine hinter mich gebracht (Schulterklopf) und mein an Silvester angeschossenes Knie ist auch nur noch Halblila (gut das Strumpf und Leggings es im Moment ja gnädig verhüllen)
Nun füll mal schön Deine Kalender aus , dann sehen wir weiter;-)♥Kerstin

Pünktchen von KÖNIGkind hat gesagt…

Lustig, hier gibts den Kalender auch, schon im zweiten Jahr... einfach sehr praktisch!
Herzlichst,
Tessa