Mittwoch, 12. Oktober 2016

Snaply-Backstage Wochenende

Ihr habt es ja auf zahlreichen Blogs sicher schon gelesen und auch in den anderen SocialMediaKanälen konntet ihr unter #snaplybackstage ja schon mitverfolgen, was wir in der Hallertau am Wochenende so erlebt haben.


Man sieht mich ja nicht oft, aber hier (Danke an Anja aka Mymaki) bin ich mal mit drauf - am Rande
 


Ich komme nach Gruppen-Wochenenden immer völlig geflasht nach Hause und brauche immer erstmal 1-2 Tage, um wieder "runterzukommen". Ganz schön aufregend, so ein Wochenende. Außerdem war der Samstag-Abend ein Sonntag-Morgen... ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so früh-spät ins Bett gegangen bin, außer an Silvester.


Aus ganz Deutschland waren sie zu uns nach Bayern gekommen, knapp 50 Bloggerinnen aus der Nähszene. Diesmal hatte ich mal Glück und mußte nicht durchs ganze Land reisen, wir wohnen nur ca. 70km entfernt und konnten ganz gemütlich am Samstagmorgen anreisen. 


Snaply hat ein perfekt durchorganisiertes Wochenende vorbereitet, mit Blick hinter die Kulissen, Workshops, brainstormingRunden und vor Allem mit viel Raum für Geselligkeit und Austausch.

Ich fand die Mischung so ganz großartig, weil neben vielen spannenden Inhalten auch viel Raum zum "Quatschen und Fachsimpeln" mit bekannten und neuen Kolleginnnen war. 


Das macht ja so ein Wochenende eben auch aus, dass man sich kennenlernt und seine "Bloggerfreunde" und sonst nur aus der virtuellen Welt bekannten "Bloggerkollegen" endlich mal (wieder) live trifft. Und das Gefühl von Gemeinsamkeit fehlt mir öfter in der Nähszene, man sitzt ja doch meist zu Hause im stillen Kämmerlein, das war an diesem Wochenende eben ganz anders. Das Snaply-Team verbreitet immer eine familiäre und herzliche Athmosphäre. Frau Schnett hat es die "Snaply-Familie" genannt. Kann ich nur unterschreiben.


Viele neue Produkte durften wir schon mal anschauen und ausprobieren, ihr werdet auch auf meinem blog demnächst ein bisschen was davon vorgestellt bekommen. Ihr dürft gespannt sein.

1000 Dank an das zauberhafte Snaply Team & an die gesamte Organisation, die auch im Hintergrund dafür gesorgt hat, dass es an nichts gefehlt hat und wir ein tolles, kreatives und inspirierendes Wochenende mit der "Snaply-Blogger-Familie" haben konnten.

Einen Teil der Fotos hier durfte ich bei Snaply und bei Fraufadenschein "mopsen". Danke dafür. Ich hatte selbst wirklich nur wenige handy-Bilder gemacht... viel zu beschäftigt war ich.

Auch bei instagram könnt ihr Euch ganz viele , tolle Bilder der Bloggerkolleginnen vom Wochenende anschauen:



Teilen