Donnerstag, 23. Oktober 2014

Für MICH und für besondere Nähfreunde..

... hab ich diese Schlüsselbänder gemacht.
Kann man ja irgendwie immer irgendwo gebrauchen, 
so ein Schlüsselband. 
Das Webband hatte ich schon ewig hier liegen und nun brauchte ich ein neues Schlüsselband.
Ich nehme gerne Wollflz für die Schlüsselbänder, der ist schön griffig und schmutzt nicht so schnell ein.
Geschnitten wird bei mir sowas mit dem Rollschneider.
3 cm breit, Länge ca. 23 cm, so kann man auch mal die Hand durchstecken und den Schlüssel am Handgelenk baumeln lassen.
Ich bereite immer mehrere vor, zum Schluß nähe ich die Labels an und dann kommt das Kniffelige:
Das "Zuklemmen"
Früher hab ich das mit Zange und Filz drunter machen müssen, das verrutschte dann und man sah garnicht, wo man genau zudrückte.
Jetzt habe ich diese schicke Zange mit einer harten Gummierung testen dürfen. Das ist eine tolle Lösung, man kann präzise drücken  und das Gummi nimmt keinen Schaden.
So kann man sehr feste zudrücken und es gibt keine Kratzer und Beulen im Metall.
Sehr praktisch..
Die Zange eignet sich übrigens auch sehr gut für Bügelverschlüsse.
 Eins habe ich für mich behalten, das wandert jetzt zu RUMS

Die Anderen wurden schön verpackt und an besonders liebe Nähfreundinnen verschenkt.


Das Webband gibt es hier und in Varianten bei dawanda
Schlüssel-Bandklemmen und Zange habe ich von Snaply
Den Filz kaufe ich in der Stärke "duplia" gerne bei Aladina 
Namenslabels sind von Alles-für-Selbermacher




Teilen

Kommentare:

  1. SO genial!!! Die sind ja toll! Leider muss ich jetzt Deinen ganzen Links folgen. Ich schick Dir die Rechnung. *gg*

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Sache, so kleine Geschenke.
    Ich habe hier einen kleinen Schraubstock in meinem Nähzimmer mit Gummibacken. Da muß man nicht so feste drücken - geht ganz leicht.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Mein Schlüsselanhänger begleitet mich schon täglich! Ich mag ihn sehr!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. das webband sieht klasse aus auf dem anhänger - schön passend für nähverrückte :0)
    die idee mit der zange ist auch toll !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Wie TOLL! Das Webband ist ja mal der Knaller, und wie gemacht für Schlüsselbänder. Gefällt mir sehr gut!

    Ich hab beim Klemmen ein bisschen Stoff zwischengelegt. Aber die Zange ist natürlich VIEL eleganter!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  6. hes, am wochenende auf dem markt, hatte ich einige "ponys" (ith) dabei,stell dir vor, ich habe alle verkauft. leider habe ich keine bilder davon gemacht*** nun MUSS nachschub her**+lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Schlüsselanhänger und vielen-vielen Dank für den Tipp mit der Zange, der ist mehr als Gold wert. Muss ich bei meiner nächsten Order bei Snaply gleich mitbestellen.

    Liebe Grüße und schönen RUMS-Tag, Sophina

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön;-)
    Da werden sich bestimmt ein paar nette Damen freuen!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön. Du hast recht, Schlüsselbänder kann man immer brauchen und hat nie genug davon. Die Beschenkten freuen sich sicher über ihr Exemplar.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja wirklich genial und werden sicher viel Freude machen. Und die Zange. Ich hab festgestellt, dass mein Mann die auch mit der Hand zugedrückt bekommt ;) Nun hat er was zu tun und Kratzer gibt es auch keine mehr. Sonst sind mir die auch gerne verrutscht. Aber so eine Zange, die hätte was. Bestimmt werden die Bänder viel Freude bereiten :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Da freuen sich bestimmt ein paar NETTE Freundinnen - tolles Wortspiel ;)))

    Mal schauen, wo sie so auftauchen...

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh Nette, die finde ich echt genial! Das wäre doch nicht nur was für die Mädels - auch für die Mannsbilder (auf gut bayrisch :)) wäre das genial als Maßstab-Ersatz! *zwinker*
    Lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Boah, wie cool. So eine brauch ich auch. Ich hab bisher auch immer "irgendwas" dazwischen gelegt. Was dann leider doch mal verrutscht ist, so dass irgendwelche Dellen zurückgeblieben sind. So eine Zange ist echt cool. Das muss ich wohl mal dem Weihnachtsmann erzählen...
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die sehen toll aus! Schöne Idee und ein wirklich tolles Geschenk!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Toll sehen die aus und die Zange ist eine Überlegung wert.

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

SAG was dazu, ich freue mich sehr über Kommentare !!!!!